Wuerfelwelt.log.ag    
Die Würfelwelt

Storys aus der Würfelwelt

Fantasy zum Lesen und Mitmachen

Counter


Verfasst am 24.04.2014 02:46:19 Uhr
Würfelwelt 1411
Edeltraud und die Zwölf Festungen 44
(Dreizehnte Dämoneninsel)
Von Uwe Vitz


Edeltraud eilte weiter zur Elften Festung.
Da sah sie wie eine geflügelte Kreatur aus der Elften Festung heran flog.
Die Tapfere Maid erkannte das Wese sogleich.
Ein Basilisk.
Edeltraud wandte den Blick sofort ab.
Sie durfte nicht seine Augen sehen.
Dieses Wesen konnte sie mit seinem Blick versteinern.
Zum Glück war der Basilisk noch weit genug entfernt.
Freilich, er benötigte keinen Augenkontakt um Edeltraud zu töten.
Wenn er ihr nahe genug kam, reichte es aus, wenn er sie mit den tödlichen Strahlen aus seinen Augen traf.
Der Basilisk flog heran.




Kommentar abgeben Kommentare anschauen (0)


Verfasst am 23.04.2014 02:46:54 Uhr
Würfelwelt 1410
Edeltraud und die Zwölf Festungen 43
(Dreizehnte Dämoneninsel)
Von Uwe Vitz

Edeltraud hatte kaum einen Schritt in der Zehnten Dämonenfestung getan, da wurde sie schon von einem Werwolf angegriffen.
Die Tapfere Maid drehte ihm den Hals um, brach seine Wirbelsäule und nahm den gefangenen Werwolf einfach mit.
Bald wurde sie auch von anderen Werwölfen belästigt, aber Edeltraud fing sie auf die gleiche Art und machte aus all den Werwölfen fröhlich eine Grimmige, Gerechte Werwolfskugel.
Kurz darauf legte Edeltraud im Hof der Festung eine Grimmige, Gerechte Werwolfskugel aus hundert zuckenden Werwölfen ab.
Dann betrat sie den Thronsaal der Festung.
Dort erwartete sie eine Frau mit langen grauen Haaren und kalten rot leuchtenden Augen.
Die Dämonenpriesterin der Zehnten Festung.
Gerade erschuf sie ein rot leuchtendes Höllentor.
Edeltraud eilte zu der Dämonenpriesterin, ergriff die Aufschreiende und warf sie selber durch das Höllentor.
Das Höllentor erlosch wieder.
Da die Beschwörerin selbst durch das Höllentor von Edeltraud in die Hölle geschleudert wurde, war hier das Gleichgewicht zwischen den unterschiedlichen Ebenen des Universums wieder hergestellt, deshalb verschwand das Höllentor auch wieder.
Das blonde Mädchen hatte wenig Lust sich auch noch mit weiteren Dämonen aus der Hölle zu prügeln.
Nun war die Dämonenpriesterin erst einmal in der Hölle, wo sie ja auch rechtmäßig hingehörte.
Die Tapfere Maid eilte zu der Grimmigen, Gerechten Werwolfkugel und warf diese schnell in den Abgrund.
Zuckend verschwanden die unglücklichen Werwölfe in der Tiefe.
Für sie bedeutete der bevorstehende Aufprall unten wohl das sichere Ende.
Jetzt musste Edeltraud keine Rücksicht mehr darauf nehmen, dass die Dämonenpriester etwas bemerkten.
Sie konnte die Dämonenpriester nicht mehr überraschen, aber dennoch besiegen und schnell in den jeweiligen Festungen aufräumen.
Die Tapferen Maid fand auch in dieser Festung einige Gefangene aus anderen Welten, welche die Dämonenpriesterin aus unterschiedlichen Gründen und zu unterschiedlichen Zwecken in ihren Kerker gefangen hielt.
Edeltraud befreite die Gefangenen und eilte sogleich weiter zur Elften Festung.







Kommentar abgeben Kommentare anschauen (0)


Verfasst am 22.04.2014 02:45:50 Uhr
Würfelwelt 1409
Edeltraud und die Zwölf Festungen 42
(Dreizehnte Dämoneninsel)
Von Uwe Vitz

Edeltraud versetzte der Mumie einen gewaltigen Kinnhacken.
Die Mumie fiel nach hinten weg.
Das blonde Mädchen beobachtete, wie die Mumie, der Dämonenpriester der Achten Festung, ohne einen Schrei in den scheinbar bodenlosen Abgrund stürzte.
War dies endlich sein Ende?
Oder würde er selbst diesen Aufprall überstehen, um als Untoter weiter den Höllenmächten zu dienen?
Würden sich dann irgendwann seine und Edeltrauds Wege wieder kreuzen?
Edeltraud wusste es nicht.
Die Mumie verschwand in der Finsternis des Abgrundes.
Edeltraud hingegen musste sich um den Dämonenpriester der Zehnten Festung kümmern.
Die Tapfere Maid sprang mit einen weiteren Satz auf die Mauer der Zehnten Festung und drang entschlossen in diese Festung ein.


Kommentar abgeben Kommentare anschauen (0)


Verfasst am 21.04.2014 11:22:34 Uhr
Würfelwelt 1408
Edeltraud und die Zwölf Festungen 41
(Dreizehnte Dämoneninsel)
Von Uwe Vitz

Edeltraud zog den Dämonenpriester zu sich auf den Pfeiler.
Er zappelte nicht.
Der Dämonenpriester hing wie leblos in der Schlinge.
War er schon tot?
Die Tapfere Maid glaubte es nicht.
Endlich war der Dämonenpriester bei ihr oben.
Seine Augen glühten noch immer vor dämonischen Hass.
Das Gesicht des Dämonenpriesters verzerrte sich.

“ Edeltraud, du kannst vielleicht sogar diesen Körper vernichten, aber mein Geist wird Mittel und Wege finden sich an dir zu rächen.”

“ Später, nun musst du erst einmal der Grimmigen Gerechtigkeit zugeführt werden “, entschied das blonde Mädchen entschlossen.

Edeltraud löste die Schlinge von seinem Hals, ergriff den Hals des Dämonenpriesters und drehte diesen um.
Und in diesem Augenblick begann sein Körper sich zu verändern.
Aus ihm wurde eine Mumie.
Der Kopf drehte sich wieder zurück in seine richtige Position.
Die Mumie griff nach Edeltraud.





Kommentar abgeben Kommentare anschauen (0)


Verfasst am 20.04.2014 07:18:18 Uhr
Würfelwelt 1407
Edeltraud und die Zwölf Festungen 40
(Dreizehnte Dämoneninsel)
Von Uwe Vitz

Edeltraud zog rasch ihr Grimmiges, Gerechtes Drachenseil heraus knüpfte schnell eine Schlinge und warf diese Schlinge nach einem, der mit Dämonenköpfen verzierten Pfeilern der Brücke.
Die Schlinge fiel über den Pfeiler.
Edeltraud zog sie fest und kletterte schnell auf diesen Pfeiler.
Der Flammenball rollte unter ihr vorbei.
Er prallte gegen die Neunte Festung und erlosch.
Edeltraud löste ihr Grimmiges, Gerechtes Drachenseil von dem Pfeiler und sprang mit einem kühnen Satz zum nächsten Pfeiler.
Wenn der Sprung misslang würde sie selber in den schrecklichen Abgrund stürzen.
Doch der Sprung gelang ihr.
Jetzt befand sie sich in der Nähe der Zehnten Festung.
Der Dämonenpriester der Achten Festung sah sie und lief wieder einmal davon.
Edeltraud warf ihr Grimmiges, Gerechtes Drachenseil nach dem fliehenden Dämonenpriester.
Und endlich erwischte sie auch diesen Bösewicht.
Die Schlinge fiel über sein Haupt und Edeltraud zog sie sogleich zu.
Entschlossen zog Edeltraud den Dämonenpriester zu sich herauf.

Kommentar abgeben Kommentare anschauen (0)


Aktuellste Weblogs
kir-royal.log.ag
Wuerfelwelt.log.ag
juana-seekoenigin....
Ich-lebe.log.ag
Bokko.log.ag
Mehr Weblogs...

 Einträge suchen:
<April 2014>
SoMoDiMiDoFrSa
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Meine Lieblingslinks
http://www.wuerfelwelt.d...
http://wuerfelwelt.twoda...
http://forum.freenet.de/...
http://www.taenzer-onlin...
http://www.demondestroye...
http://www.schreibwerkst...
http://wuerfelwelt.wordp...
http://www.literapur.de
http://gfrev.de
http://www.prost-rollens...

Meine Lieblings-Weblogs
http://-frausoundso-.log
.ag/

http://Freundschaft.log.
ag/

http://spielelust.net/bl
og/

http://roachware.blogspo
t.com

http://morast.twoday.net/
http://www.comicblog.de/
http://www.twoday.net/
http://bulgor.log.ag/
http://utatravel.twoday.
net

http://schmid.welt.de

Weblog Forum
Hier klicken ...

News

Adminbereich | Diese Seite bookmarken | Weitersagen