Wuerfelwelt.log.ag    
Die Würfelwelt

Storys aus der Würfelwelt

Fantasy zum Lesen und Mitmachen

Webseiten Besucherzähler




Verfasst am 21.10.2014 01:03:14 Uhr
Würfelwelt 1610
Edeltraud innerhalb des Flammenrings 44
(Dreizehnte Dämoneninsel)
Von Uwe Vitz

“ Ach, dazu hab ich keine Lust, nimm doch lieber dieses Schwert “, bat Edeltraud freundlich und schleuderte mit aller Kraft das Geisterschwert gegen den Dämon Chazur.

Das Geisterschwert drang in den Leib des Dämonen ein.
Chazur stöhnte auf.
Und dann verschwanden sowohl der Dämon Chazur und das Geisterschwert, als auch das Weltentor, von einer Sekunde auf die andere.






Kommentar abgeben Kommentare anschauen (0)


Verfasst am 20.10.2014 01:04:32 Uhr
Würfelwelt 1609
Edeltraud innerhalb des Flammenrings 43
(Dreizehnte Dämoneninsel)
Von Uwe Vitz


Der Feenstaub traf die beiden Geister und gab ihnen ihre feste Gestalt zurück.
Sie waren für etwa eine Stunde wieder lebendig.
Lebendig und fassbar.

“ Da staunt ihr was? “ fragte Edeltraud lächelnd.
Sie eilte zu dem überraschten Dämon, ergriff diesen und schleuderte ihm blitzschnell auf den, ebenso überraschten, Ritter des Bösen.
Beide stürzten zu Boden.
Edeltraud lief zu ihnen, entriss dem Ritter sein Schwert und packte beide am Kragen.
Die Tapfere Maid hob die beiden zappelnden Schurken mühelos empor.

“ Und nun ruft euch beide fröhlich die Grimmige Gerechtigkeit, hinfort mit euch “, entschied Edeltraud und warf die Schreienden von der Brücke hinunter, in die Tiefe.
Das Schwert des Geisterritter jedoch behielt Edeltraud als Beute.
Doch da erschien eine riesige, schwarze Gestalt vor der Tapferen Maid.

“ ICH BIN CHAZUR, DER HERR DIESER BEIDEN GEISTER, WELCHE DU VERNICHTET HAST, DU WIRST MIR IN DAS REICH MEINES MEISTERS FOLGEN, DAMIT ER ÜBER DICH RICHTET. “

Hinter Chazur befand sich ein Weltentor, Edeltraud sah eine Holzbrücke, welcher zu einer Höhle führte.
Erwartete sie dort Chazurs geheimnisvoller Meister?




























Kommentar abgeben Kommentare anschauen (0)


Verfasst am 19.10.2014 05:17:23 Uhr
Würfelwelt 1608
Edeltraud innerhalb des Flammenrings 42
(Dreizehnte Dämoneninsel)
Von Uwe Vitz


Aber als Edeltraud weiter über die Brücke eilte, erschien plötzlich ein Geist vor ihr.
Es war der Geist eines Dämonen, welcher das blonde Mädchen höhnisch anlächelte.
Edeltraud blieb stehen und drehte sich vorsichtshalber kurz um.
Wie auch beim letzten Angriff war auch hinter ihr ein Feind.
Edeltraud sah wütend den Geist eines mit einem Schwert bewaffneten Ritters.

“ Ihr denkt wohl, euch kann nichts geschehen, weil ihr Geister seid? “fragte Edeltraud wütend.

Sie bekam keine Antwort, die beiden Geister kamen schweigend näher.
Doch da griff Edeltraud in ihr Zaubertäschchen und schleuderte den beiden blitzschnell etwas Feenstaub entgegen.




Kommentar abgeben Kommentare anschauen (0)


Verfasst am 18.10.2014 07:27:06 Uhr
Würfelwelt 1607
Edeltraud innerhalb des Flammenrings 41
(Dreizehnte Dämoneninsel)
Von Uwe Vitz

Edeltraud sah kurz hinter dem in die Tiefe stürzenden Schwarzen Drachen, in dessen Leib nun der Grimmige, Gerechte Drachenspeer steckte her.
Der Todesschrei des Schwarzen Drachens verhallte in der Finsternis.
Der Rote Drachen, aus dem Edeltraud den Grimmigen, Gerechten Drachenspeer gemacht hatte, konnte nicht mehr schreien.
Er war zu der Waffe geworden, mit der Edeltraud den Schwarzen Drachen tödlich verwundete, nun stürzte er mit diesem zusammen dem bitteren Ende in der Tiefe entgegen.
Edeltraud jedoch hatte keine Zeit sich weiter Gedanken um die beiden besiegten Drachen zu machen.
Sie eilte weiter über die Brücke.












Kommentar abgeben Kommentare anschauen (0)


Verfasst am 17.10.2014 16:44:34 Uhr
Würfelwelt 1606
Edeltraud innerhalb des Flammenrings 40
(Dreizehnte Dämoneninsel)
Von Uwe Vitz


Die Grimmige, Gerechte Drachenkugel prallte nun immer wieder mit schrecklicher Wucht auf das Haupt des Schwarzen Drachens.
Dieser stöhnte auf und landete taumelnd auf der Brücke, welche unter seinem Gewicht erbebte.
Edeltraud jedoch ließ die Grimmige, Gerechte Drachenkugel fröhlich immer wieder um sich kreisen und immer wieder prallte die Grimmige, Gerechte Drachenkugel dabei gegen das Haupt des Schwarzen Drachens.
Niemals hätte der Schwarze Drache mit so einem brutalen Gegenangriff des blonden Mädchens gerechnet.
Er taumelte hin und her, während ihm immer mehr schreckliche Schläge trafen.
Die Tapfere Maid verprügelte so den unglücklichen Schwarzen Drachen.
Seine Zähne wurden ihm aus dem Maul geschlagen, die Augen wurden zerschmettert und sein Kiefer brach gleich mehrfach.
Aus seinem, sich unter den schrecklichen Schlägen verformenden Schädel, spritzte das Blut jetzt nur so heraus.

“ Na, gefällt dir das Fröhliche, Grimmige, Gerechte Drachenkugelspiel?” rief Edeltraud fröhlich und ließ die Grimmige, Gerechte Drachenkugel immer wieder gegen seinen Schädel prallen.


Ach, das Fröhliche, Grimmige, Gerechte Drachenkugelspiel fand der Schwarze Drachen doch zu schmerzhaft, er wurde ohnmächtig.
So fiel er zuckend auf den Rücken und streckte, vorerst ganz friedlich, seine Beine von sich.
Edeltraud war zufrieden.
So zog sie schnell die Grimmige, Gerechte Drachenkugel mit dem Grimmigen, Gerechten Drachenseil zu sich zurück.
Die Grimmige, Gerechte Drachenkugel war auch nur noch eine zuckende rote Masse.
Auch dem Roten Drachen war das Fröhliche, Grimmige, Gerechte Drachenkugelspiel wohl nicht all zu gut bekommen.

“ Du warst eine gute Grimmige, Gerechte Drachenkugel, jetzt mache ich aus dir einen Grimmigen, Gerechten Drachenspeer“, sagte Edeltraud zu ihrem Gefangenen, auch wenn sie bezweifelte, dass dieser noch irgendetwas hören konnte.

Mit kräftigen Faustschlägen änderte das blonde Mädchen schnell die Form der Grimmigen, Gerechten Drachenkugel.
Edeltraud machte aus ihr einen Grimmigen, Gerechten Drachenspeer.
Bei der Umformung spritzte zwar viel Blut, Hirn und auch Organe aus dem Körper des unglücklichen, gefangenen Roten Drachens heraus, aber diese Dinge brauchte er eh nicht mehr und Edeltraud formte ihn ja für einen guten Zweck um.
Als der Grimmige, Gerechte Drachenspeer fertig war, entfernte die Tapfere Maid ihr Grimmiges, Gerechten Drachenseil von dem Grimmigen, Gerechten Drachenspeer.
Nun lief das blonde Mädchen mit dem Grimmigen, Gerechten Drachenspeer zu dem ohnmächtigen Schwarzen Drachen.

“ Aufgewacht, die Grimmige Gerechtigkeit ruft fröhlich nach dir “ , rief die Tapfere Maid.

Mit diesen fröhlichen Worten stieß Edeltraud den Grimmigen, Gerechten Drachenspeer sogleich mit aller Kraft in den Bauch, des noch ohnmächtigen schwarzen Drachen.
Der Grimmige, Gerechte Drachenspeer drang tief in den Leib des Schwarzen Drachens ein.
Dieser erwachte aus seiner Ohnmacht schrie gellend auf, taumelte zurück und stürzte sterbend von der Brücke, in die Tiefe.









Kommentar abgeben Kommentare anschauen (0)


Aktuellste Weblogs
defenseur.log.ag
Wuerfelwelt.log.ag
juana-seekoenigin....
NeoLitausdemNeande...
inselei.log.ag
Mehr Weblogs...

 Einträge suchen:
<Oktober 2014>
SoMoDiMiDoFrSa
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 

Meine Lieblingslinks
http://www.wuerfelwelt.d...
http://wuerfelwelt.twoda...
http://forum.freenet.de/...
http://www.taenzer-onlin...
http://www.demondestroye...
http://schreibwerkstatt-...
http://wuerfelwelt.wordp...
http://www.würfelwelt.de/
http://gfrev.de
http://www.prost-rollens...

Meine Lieblings-Weblogs
http://utatravel.wordpre
ss.com/

http://www.flyfiction-fa
ntasy-verlag.de/

http://feenfeuer.wordpre
ss.com/

http://www.fanfiktion.de/
http://www.morast.eu/
http://www.comicblog.de/
http://www.fanfiktion.de/
http://www.internet-maer
chen.de/

http://www.gruselromane.
de/frames/index.htm

http://www.vampir-club.d
e/geschichten.php


Weblog Forum
Hier klicken ...

News

Adminbereich | Diese Seite bookmarken | Weitersagen